Stadtgeschichte in den Höfen

09.06.2016
Ausstellung Stadtgeschichte

Noch vor ein paar Jahren gab es ein Stadtgeschichtsmuseum am Großen Moor, in dem sich jeder ganz einfach und anschaulich die Entstehung der Stadt Schwerin, wie sie heute ist, ansehen konnte. Seit der Schließung sind die Exponate der Öffentlichkeit unzugänglich eingelagert.

Norbert Credé ist der Hüter der Schweriner Stadtgeschichtlichen Sammlung und arbeitet stetig an der Aufarbeitung und dem Erhalt der Überlieferung zur Geschichte Schwerins. Das Management der Schweriner Höfe ist bei ihm auf offene Ohren gestoßen, als sie vorschlugen die vorhandenen Exponate aus dem ehemaligen Museum wieder auszustellen.

Ausstellung Stadtgeschichte

Gemeinsam mit dem Historischen Verein Schwerin e.V. wurde innerhalb von wenigen Wochen die Ausstellung „Schwerin – Wie es wurde, was es ist“ zusammengestellt. Eine freie Ladenfläche am Brunnenhof wurde frisch renoviert, während der Verein die vielen Modelle aus den unterschiedlichen Depoträumen wieder zusammentrug. Nun steht ein Teil des ehemaligen Stadtgeschichtsmuseums wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Ausstellung Stadtgeschichte

Die Modelle und Schautafeln zeigen die Entstehung der Stadt von der Slawischen Burg aus dem Jahre 941/942 bis heute. In der Mitte des Raumes dominiert ein großes Stadtmodell die Ausstellung, das 1985 zum 825. Stadtjubiläum erstmals im Rathaus aufgestellt wurde. Bei genauer Betrachtung müssen wir feststellen, dass das Modell im Lauf der Zeit etwas gelitten hat, außerdem vermissen wir ein paar Gebäude darauf. Norbert Credé würde eine Ausbesserung und Aufarbeitung des Stadtmodells begrüßen.

Ausstellung Stadtgeschichte

Ein paar Stadtmodelle stammen bereits aus den 50er Jahren. Damals wurden sie bereits mit viel Geduld in kleinteiliger Handarbeit erstellt, um die Entstehung der heutigen Stadt  zu verdeutlichen.

Wir finden, die Ausstellung der Stadtgeschichte in den Schweriner Höfen ist sehr schön geworden. Auf dem kleinen Rundgang durch  haben wir wieder vieles über die historische Altstadt gelernt.

Ausstellung Stadtgeschichte
Ausstellung Stadtgeschichte

Jan Cornelius

Familie Ahlers lebt die Leidenschaft zum Kaffee, hohe Qualität und süditalienisches Flair ist ihr Anspruch.

zum Blogeintrag