Mehr Raum für die Kunst

30.06.2016
Museum Neueröffnung

Vom Alten Garten aus betrachtet liegt der historische Museumsbau friedlich zwischen Schloss und Theater. Dabei ist seit einigen Monaten ordentlich Trubel am Alten Garten 3.

Museum Neueröffnung

Es ist nicht unbemerkt geblieben, dass hinter dem Museum gebaut wurde. Der Anbau zur Erweiterung der Ausstellungsflächen entstand hier in den letzten zwei Jahren. Am 1. Juli wird der Neubau feierlich mit einem Sommerfest eröffnet und alle Besucher können die neuen Ausstellungsräume der Galerie Alte & Neue Meister in Schwerin das erste Mal betreten.

Museum Neueröffnung

Wir haben uns vorab mit Marketing-Volontärin Magdalena Burkhardt getroffen. In Mitten der letzten Vorbereitungen zeigte sie uns, was sich verändert hat. Auch im historischen Hauptgebäude hat sich viel getan. Der theaterseitige Altbauflügel wurde umgestaltet, um mehr Platz für die Kunst der Moderne zu schaffen. Mit der Neueröffnung bietet das Schweriner Haus des Staatlichen Museumsverbundes Schwerin, Ludwigslust, Güstrow einen Gang durch die Kunstgeschichte vom 17. bis 21. Jahrhundert.

Museum Neueröffnung

Doch längst nicht alle Exponate aus dem Depot haben es trotz Anbau in die Ausstellungsräume geschafft. Es wird immer wechselnde Ausstellungen geben müssen, um alles zu zeigen. Darum lohnt es sich, immer mal wieder einen Blick ins Museum zu werfen. Das spektakulärste Werk der Eröffnungsausstellung wird wohl die von Günther Uecker eigens angefertigte Serie neuer „Wustrower Tücher“ sein, die im Obergeschoss des Neubaus gezeigt werden.

Museum Neueröffnung

Unser Tipp: Nutzt am 1. Juli die Gelegenheit euch die neue Ausstellung anzusehen, der Eintritt ist frei und es wird neben Führungen und Künstlergespräche noch viel Programm geboten.

Museum Neueröffnung
Museum Neueröffnung
Museum Neueröffnung

Sommerfest vom Staatlichen Museum Schwerin

Hier findet ihr das Programm vom 1. Juli.

weiter

Mecklenburgisches Staatstheater

Eine der imposantesten Fassaden unserer Altstadt ist das Haus mit der Adresse Alter Garten 2.

zum Blogeintrag