Das Herz schlägt für die Uhren

11.03.2016
De Klockenschauster

Wir waren schon sehr überrascht beim Blick hinter das Schaufenster der Münzstraße 21, beeindruckend vor allem die große Bandbreite unterschiedlichster Uhren. „De Klockenschauster“ ist ein sehr kleiner Laden im ehrwürdigen Fachwerkgebäude der Alten Münze. Seit 10 Jahren dreht sich für Hans-Joachim Dikow hier alles um´s Uhrmacherhandwerk. Er fühlt sich gut aufgehoben in der Münzstraße und repariert nicht nur Uhren. Die Liebe für alte Uhren und Uhrwerke geht so weit, dass Hans-Joachim Dikow seit zwei Jahren auch die Schweriner Uhrenbörse durchführt. Am 30. April, voraussichtlich im Demmlersaal des Rathauses, findet bereits die vierte Ausgabe statt.

De Klockenschauster

Er ist nicht nur Uhrmacher, sondern auch Graveur, arbeitete viele Jahre als Versicherungskaufmann und wagte 2006 den Schritt in die Selbstständigkeit mit einem eigentlich schwindenden Handwerk. Heute ist er weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt dafür, sehr alte und sehr seltene Uhren wieder zum Laufen zu bringen. Ein Geheimtipp sind die Armbanduhren seiner eigenen Marke „Obotrit Schwerin in M.“, die er selbst zusammenbaut.

De Klockenschauster

Neben diesen besonderen Fertigkeiten ist auch das Organisieren von Veranstaltungen ein Steckenpferd vom „Klockenschauster“. In seinem Geschäft finden regelmäßig Kulturabende statt. Wir können es uns angesichts der kleinen Ladenfläche kaum vorstellen, aber Sitzplätze für etwa 20 Personen sind kein Problem. Ein weiteres Projekt, dem sich Hans-Joachim Dikow widmet, hat natürlich auch mit Uhren zu tun. Seit 6 Jahren engagiert er sich persönlich für das Projekt „Kirchturm-Uhren in Not“. Hier sollen alle Kirchturmuhren in Mecklenburg erfasst, instandgesetzt und restauriert werden. Um dieses Projekt zu unterstützen, organisiert Hans-Joachim Dikow Benefizkonzerte wie beispielsweise Rock for Clock in der Schelfkirche. Dass er zudem Mitglied im 1. Mecklenburger Uhrenclub e.V ist, versteht sich von selbst.

De Klockenschauster

„De Klockenschauster“ hat uns mit seiner Uhrenleidenschaft sofort angesteckt. Vor den handwerklichen Leistungen und vor dem großen ehrenamtlichen Engagement können wir nur den Hut ziehen.

 

Unser Tipp: Die Uhren der Marke „Obotrit Schwerin in M.“ sind Einzelstücke und haben Seltenheitswert.

De Klockenschauster
De Klockenschauster
De Klockenschauster
De Klockenschauster

Bierpostamt

In der Münzstraße gibt es einen Ort, der ist an Internationalität kaum zu übertreffen.

zum Blogeintrag

Münzstraßenfest

Seit ein paar Jahren schon rollen die Händler der Geschäftsstraße im Frühsommer den grünen Teppich für ihre Besucher aus.

zum Blogeintrag