Alles rund ums Kind

14.11.2016
Lille Kids

Mutter sein bringt meist ganz neue Perspektiven hervor. So auch bei Manuela Maync. Als junge Mutter entdeckte sie im Dänemark Urlaub, genau die Kleidung, die ihr für ihren Sohn vorschwebte. Schon war eine Geschäftsidee geboren.

Lille Kids

Die Skandinavischen Marken mit ihrem unverkennbaren Stil und hoher Qualität müsste man Zuhause auch bekommen können, dachte sich die studierte Betriebswirtschaftlerin und eröffnete in Schwerin ein Geschäft für skandinavische Kinderbekleidung. Mit ihrem Qualitätsanspruch stand Manuela Maync nicht alleine da und so fand sich für ihren Laden Lillekids schnell die passende Kundschaft.

Lille Kids

Das Geschäft in der Buschstraße florierte, aber Manuela Maync wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht immer wieder neue Dinge ausprobieren würde. Mittlerweile befindet sich Lille Kids mit größerer Ladefläche in der Friedrichstraße 8, denn das Sortiment hat sich ordentlich erweitert. Im Laden finden die Kunden alles rund ums Kind von der Geburt bis hin zum Schulkind-Alter, unter anderem auch Spielzeug, Geschirr, Schulranzen und andere Kleinigkeiten.

Lille Kids

Manuela Maync hat außerdem wieder eine neue Herausforderung für sich entdeckt. Sie näht erfolgreich selbst Kleidung, Mützen, Schals und Schnuffeltücher für Kleinkinder. Die Schultüten aus Stoff waren in diesem Jahr der absolute Renner und auch bestickte, personalisierte Accessoires liegen voll im Trend. Mittlerweile gehört zum Laden eine große Werkstatt und darin eine tolle Stickmaschine die aus fast jeder Dateivorlage ein schönes Motiv zaubert.

Manuela Maync hofft bald ihre eigene Kollektion mit dem Namen Lillekids Gold anbieten zu können.

Lille Kids

Unser Tipp: Schöne kuschelige Kleidung, Handschuhe und Mützen für die kalte Jahreszeit sind im Lille Kids natürlich auch zu finden.

Lille Kids
Lille Kids
Lille Kids
Lille Kids

Stoffhof

Daniele Regge machte aus ihrem einstigen Hobby, Nähens und der Textilkunst, zunächst eine Geschäftsidee und dann einen neuen Laden.

zum Blogeintrag

Wohn-Kunst-Galerie

Peter Lasch betreibt die heutige Wohn-Kunst-Galerie in zweiter Generation, dabei hatte er ursprünglich ganz andere Zukunftspläne.

zum Blogeintrag