Verliebt in einen neuen Laden

26.06.2015
Bunter Scherben

Als Doreen Scheibe den Ladenraum Am Markt 6 sah, war es Liebe auf den ersten Blick und ganz klar der richtige Ort, um ihr Geschäft, das vorher bereits in der Münzstraße war, wieder zu eröffnen. Der helle, großzügige Raum wirkt auf uns sehr einladend zum Verweilen und Bestaunen der vielen verschiedenen, handgemachten Schätze.

Bunter Scherben

Doreen Scheibe und ihr Geschäftspartner Mirko Fischer sind Kunsthandwerker und haben ein Atelier in Bellin. Im Schweriner Geschäft sollen zukünftig vor allem Dinge aus Papier wie Postkarten, Bilder, Notebooks und Schachteln die Hauptrolle spielen, vermehrt auch im eigenen Design ergänzt von kleinen, feinen Labels meist niederländischer Grafikdesigner. Die Keramik wird dann wohl etwas in den Hintergrund rücken.

Bunter Scherben

Auffallend sind die zahlreichen Motive von Fischen, die über den gesamten Ladenbereich verteilt zu finden sind. Doreen Scheibe gibt zu, dass Fische und Häuser zu ihren Lieblingsmotiven gehören und sie deshalb in dieser Fülle auf den Bildern, Druckerzeugnissen, Tassen und Schmuck abgebildet sind.

Unser Tipp: Auch eine Wiederentdeckung ist eine Entdeckung wert.

Bunter Scherben