Stern des Nordens leuchtet wieder

25.11.2015
Weihnachtsmarkt

Die Vorweihnachtszeit hat offiziell begonnen und mit der Eröffnung des Weihnachtsmarkts sind die herannahenden Festtage in der Schweriner Altstadt nicht mehr zu übersehen. Die Schaufenster in den Geschäftsstraßen sind weihnachtlich geschmückt und laden zum Bummeln ein. Überall steigt uns der Duft von Leckereien in die Nase. Am Eröffnungstag waren wir auf dem Marktplatz, pünktlich zur Weihnachtsmannparade, wo die prachtvollen Fabelwesen Kinderaugen zum Leuchten brachten. Der eine oder andere musste über unseren Weihnachtsbaum schmunzeln, der stolz seine Doppelspitze in den Himmel reckt. Der Dom thront ehrwürdig über dem Treiben. Menschen drängen sich vor der Bühne und um die Buden. Ein schönes Bild.

Weihnachtsmarkt

Unser Stern des Nordens, der Schweriner Weihnachtsmarkt, bringt noch bis zum 30. Dezember (Feiertage natürlich ausgenommen) etwas Gemütlichkeit in den Weihnachts-Shopping-Stress. Jeden Tag um 16 Uhr ist der Weihnachtsmann auf dem Mark für alle Kinder da, am Abend unterhält ein buntes Programm die Gäste.

Weihnachtsmarkt

Wir wünschen allen unseren Lesern eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß in der weihnachtlichen Altstadt.

Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt

FrühjahrsErwachen

Der Höhepunkt des diesjährigen FrühjahrsErwachens war die Openair-Galerie auf dem Markt.

zum Blogeintrag