Sommer Sonne Eiszeit

13.08.2015
Ilka Eis

Sommer und Eis, das gehört einfach zusammen. Die Liebe zu frischem, selbstgemachtem Eis hat bei Ulrike Jähme und Martin Klemkow ungeahnte Dimensionen angenommen. Von der Suche nach den originalen Ilka-Softeismaschinen - für die sie quer durch Ost-Deutschland fahren mussten - bis hin zur richtigen Rezeptur haben die beiden schon sehr viel Arbeit investiert. Ulrike Jähme weiß jetzt genau, warum die Kreation von neuen Eisrezepten auch „Eislabor“ genannt wird. Jeder neue Tag ist eine neue Herausforderung in Sachen Eis, vor allem mit den fast 30 Jahre alten Maschinen. Da hätte so mancher bereits aufgegeben. Aber der Erfolg ist die Mühe wert und bereits zwei Wochen nach der Eröffnung haben sie feste Stammkunden.

Ilka Eis

Auch wir staunen nicht schlecht: In der kurzen Zeit, die wir in der 2. Engen Straße vorm Eisgeschäft Ilka Eis verbringen, geht die Hälfte der Kunden zielstrebig an die Verkaufstheke im Fenster, denn sie kennen das Angebot bereits sehr gut. Passanten, die Ilka Eis zufällig entdecken, entscheiden sich fast alle spontan zum Eisgenuss – so ein Softeis geht immer!

Schoko/Vanille gehört zum Standardangebot. Dazu gibt es ein täglich wechselndes Softeis nach außergewöhnlicher Rezeptur mit den verheißungsvollen Kombinationen Stachelbeere/Baiser, Karamellisierter Pfirsich/Quark oder Johannesbeere/Backbanane. Yummie!

Unser Tipp: Auf Facebook kündigen die beiden die Eiskreation des Tages an.

Ilka Eis