Aus den Tagebüchern des Großherzogs

04.06.2015

Eintrag vom 04. Juni 1843

FFII_c_schlossmuseum

Ausschnitt des Porträts „Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin“ von Franz Krüger 1854 © Staatliches Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow

 

 

"Walther im Dom. Pfingsten. Schwerin ist wunderschön jetzt. Kirchenparade, die mittelmäßig ging. Diner. Den Morgen Musik im Schloßgarten. Den Nachmittag besah ich den Garten vom General.* Den Abend hübscher Thee bei Bülow."

 

 

 

 

* Carl Wilhelm Ludwig Hartwig von Both, Generalleutnant und Gouverneur von Schwerin.

 

Tagebuch Friedrich Franz II. c Landesamt für Kultur und Denkmalpflege M-V

LHAS 5.2-4-1-4 Nr. 12 Tagebuch Friedrich Franz II. © Landesamt für Kultur und Denkmalpflege M-V

René Wiese (Hg.): Vormärz und Revolution. Die Tagebücher des Großherzogs Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin 1841-1854. Köln u. a. 2014.